Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragonlord Games Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Imhotep

Fortgeschrittener

  • »Imhotep« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 322

Wohnort: Rehlingen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. August 2014, 12:55

Große Apokalypse-Schlacht auf der SaarCon 4!!!

Ich war mal so frei und habe einen neuen Thread für die geplante neue Apo-Schlacht aufgemacht.


Die Schlacht soll im Rahmen der SaarCon 4 am 22./23. November in der Aula der Saarbrücker Uni stattfinden. An welchem Tag genau steht noch nicht fest.


Bisher gemeldet haben sich Theisen und ich für die böse Seite und Kaeldavan, Brangelina und Toshi für die gute Seite.


Bin auch dafür, dass einiges im Vorfeld geregelt werden sollte, damit effektiv mehr Zeit für die Schlacht zur Verfügung steht. 3-4 Runden sollten schon drin sein.


Bleibt auch wieder die Frage mit wievielen Punkten auf jeder Seite wir spielen?

Brangelina

Schüler

Beiträge: 155

Beruf: good soldier by day, deadly ninja by night

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. August 2014, 13:59

Ich mache mal klar das ich nicht die 7. edi habe und mich weigere diese zu erstehen. also müsste mir einer auf die sprünge helfen wegen Änderungen

4000 punkte pro Spieler? Vll schaffe ich es ja auch endlich mal meinen Maurauder fertig zu bekommen.
Was heißt: "Bergung von höchster Priorität, anschließend nach Ermessen des befehlshabenden Offiziers verlegen?"

Schnapp dir deinen Kram und verschwinde aus dieser Hölle, das heißt es!

Nan nath'pa

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Herkunft: Österreich Wohnort: Saarlouis

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. August 2014, 15:36

Also 4k Punkte könnte ich zusammen mit meinen beiden Armeen stellen.
Aber die Frage ist wo Tau + Soros am besten hinpassen. Mir ist die Seite an sich ja wurst.

4

Sonntag, 24. August 2014, 16:11

Also ich würde sagen wir können es ja mal mit 5k versuchen.
Und halt wie letzes mal am besten Bemalt. Sah verdammt cool aus :thumbsup:

Stimmt auf welcher Seite könnten nur Tau+Soro spielen.
Auf der Seite mit den Chaos Spielern oder beim Imperium.

Toshi

Der große Kommentator

Beiträge: 1 284

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. August 2014, 16:13

Sammeln wir doch erst mal, wer noch alles mitspielen wird!

Beast & Asgar werden sicher auch mitspielen und tendieren bzgl. Armee (meines Wissens nach) in Richtung AdMech...
(okay, die könnten zur Not auch auf beiden Seiten spielen ;) )

Imhotep

Fortgeschrittener

  • »Imhotep« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 322

Wohnort: Rehlingen

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. August 2014, 16:17

Da Apo-Spiele eher von der Optik leben, wäre ich auch dafür, dass alles bemalt sein sollt. :thumbup:

Soros+Tau gehören eher zu den Guten. Dort wären dann 4 Spieler. Irgendwie fehlen uns noch "böse" Mitspieler.

Brangelina

Schüler

Beiträge: 155

Beruf: good soldier by day, deadly ninja by night

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 24. August 2014, 17:23

Da Apo-Spiele eher von der Optik leben, wäre ich auch dafür, dass alles bemalt sein sollt. :thumbup:



dem kann ich mich nur anschließen
Was heißt: "Bergung von höchster Priorität, anschließend nach Ermessen des befehlshabenden Offiziers verlegen?"

Schnapp dir deinen Kram und verschwinde aus dieser Hölle, das heißt es!

Nan nath'pa

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Herkunft: Österreich Wohnort: Saarlouis

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24. August 2014, 19:34

Also ich würde sagen wir können es ja mal mit 5k versuchen.
Und halt wie letzes mal am besten Bemalt. Sah verdammt cool aus :thumbsup:

Stimmt auf welcher Seite könnten nur Tau+Soro spielen.
Auf der Seite mit den Chaos Spielern oder beim Imperium.

Nach dem seltsamen Fluff denen ich ihnen schrieb wäre das Imperium passender. Aber das ist sowieso nur wildes herum gewusel.
Aber dann müsste ich ja noch einiges anmalen. XD

9

Sonntag, 24. August 2014, 19:50

Selbstverständlich bin ich am Start. Ob ich meine Admech bis dahin fertig bekomme ist derzeit noch sehr fraglich, aber ich kann ja auf Eldar zurückgreifen, wenns drauf ankommt.

Zum Termin: Um keine Kollision mit dem Fantasy- oder 40K Turnier zu bekommen könnten wir die Schlacht in die Nacht zwischen Samstag und Sonntag legen. Wäre das zu extrem, oder ist das prinzipiell eine Option?

Wer würde überhaupt Apo UND eines der genannten Turniere spielen wollen?

Ich versuche mir mal ein Bild zu machen um es mit der Terminlegung möglichst allen recht zu machen.
Im Spiel zeigen sich unsere Seelen unverhüllt (Ovid)


beastblog

Toshi

Der große Kommentator

Beiträge: 1 284

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24. August 2014, 19:58

Also für mich steht nur APO auf dem Programm...

Und ja, ich fände die Nacht zu extrem... ;)
Wir könnten ja optimistisch gesehen vermutlich erst gegen 18 Uhr anfangen und ich glaube nicht, dass wir viel davon hätten, wenn wir dann gegen Mitternacht den 3. Spielzug anfangen würden...

Imhotep

Fortgeschrittener

  • »Imhotep« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 322

Wohnort: Rehlingen

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 24. August 2014, 20:10

Bin ebenfalls Apo-only-Spieler.

Ich hätte prinzipiell nichts dagegen nachts zu zocken, wobei mir der Tag lieber wäre.

Brangelina

Schüler

Beiträge: 155

Beruf: good soldier by day, deadly ninja by night

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 24. August 2014, 20:25

Bin ebenfalls Apo-only-Spieler.

Ich hätte prinzipiell nichts dagegen nachts zu zocken, wobei mir der Tag lieber wäre.


und wieder kann ich mich nur anschließen
Was heißt: "Bergung von höchster Priorität, anschließend nach Ermessen des befehlshabenden Offiziers verlegen?"

Schnapp dir deinen Kram und verschwinde aus dieser Hölle, das heißt es!

13

Sonntag, 24. August 2014, 22:10

Ich spiele auch lieber Apo als des 40k Turnier.
Ob Tag oder Nacht ist mir egal.
Und halt brav alles bemalen ;)

14

Montag, 25. August 2014, 09:52

Ok, dann denke ich am besten legen wir es parallel mit dem Warhammer Fantasy Turnier. Das wird wohl am wenigsten Kollisionen geben.

Jetzt bleiben aber doch noch einige Fragen offen. Bisher war es ja so, dass sich die Apo-Gemeinschaft selbst organisiert hat und abgesehen von Sascha beim Start der Apo-Schlacht auf der Saarlouis spielt con, kein "Spielleiter" im Einsatz war. Wollt Ihr das wieder so handhaben, oder sollen wir es geführt spielen?
Geführt hieße, dass bei Regelfragen schnell eine Entscheidung getroffen wird, dass bspw. nach 2h ein Spielerzug beendet wird, dass Pausen fix eingehalten werden usw. usw.
Ich denke es würde dem Spielfluss gut tun, bedeutet aber natürlich ganz klar, dass es auch ätzend sein kann, wenn nach 2h der Hammer fällt und die Nahkämpfe noch nicht alle durchgeführt wurden etc. etc.

Außerdem würde ich gerne erneut Anlauf nehmen, auch Spieler mit kleineren 40K Armeen einzubinden in die Apo-Schlacht. Bevor wir also 5k pro Spieler planen sollten wir mmn. lieber jeder mal schreiben, wie viele Punkte wir gerne stellen würden und vllt. noch eine bevorzugte Seite und dann sammeln wir und gleichen an. Genau wie alle hier bin ich der Meinung, dass alles bemalt sein sollte. Wie man an meinen Jungs bei der letzten Schlacht gesehen hat, muss da nicht alles fertig und super schön bemalt sein, es reicht, wenn die Grundfarben drauf sind und nichts mehr grundiert oder grau ist. Es wirkt auf der Platte nachher einfach viel besser.

Ich selbst wäre auch bereit auf die Teilnahme zu verzichten und den Spielleriter-Kasper zu machen, falls wir uns für diese Variante entscheiden sollten.


Ah und zu den Regelanpassungen:

Übernehmen von Titanen in der Schußphase und Wiederbeleben von gigantischen Dämonen geht garnicht :balrog: :balrog: :druid: :druid:
Im Spiel zeigen sich unsere Seelen unverhüllt (Ovid)


beastblog

15

Montag, 25. August 2014, 10:42

Uhjoo Tom dann muss ich ja die ganz miesen Sachen auspacken :D

16

Montag, 25. August 2014, 13:37

oder ich spiele mit Admech auf der bösen Seite, dann isses mir egal =)
Im Spiel zeigen sich unsere Seelen unverhüllt (Ovid)


beastblog

Brangelina

Schüler

Beiträge: 155

Beruf: good soldier by day, deadly ninja by night

  • Nachricht senden

17

Montag, 25. August 2014, 14:23

Da muss ich erstmal schauen ob ich 5k überhaupt zusammen bekomme ansich wahrscheinlcih schon aber es gibt ja noch Aquillabunker :-)
Was heißt: "Bergung von höchster Priorität, anschließend nach Ermessen des befehlshabenden Offiziers verlegen?"

Schnapp dir deinen Kram und verschwinde aus dieser Hölle, das heißt es!

Imhotep

Fortgeschrittener

  • »Imhotep« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 322

Wohnort: Rehlingen

  • Nachricht senden

18

Montag, 25. August 2014, 15:42

@Beast: Ich denke, die böse Seite könnte einen Mitspieler gebrauchen. Wir sind dort in der Unterzahl

Generell wäre es super, wenn sich jeder mit seiner Armeeliste und den Regeln/Sonderregeln/Psikräften seiner Armee im Vorfeld intensiv auseinandersetzt, da ständiges Nachschlagen während des Spiels den Spielfluss hemmt.
Wie Dennis schon angedeutet hat, wäre es auch super, wenn man sich vor dem Spiel treffen könnte, um z.B. Psikräfte/Kriegsherrenfertigkeiten auszuwürfeln. Das würde auch Zeit sparen.

Ich hoffe, dass es zu keinen Regeldiskussionen kommen wird. Im Gegensatz zu Turnierspielen geht es bei Apospielen rein um den Fun. Eine Balance ist quasi nicht vorhanden. Ich sehe hierdrin nur ein lustiges Beisammensein an einer großen Spielplatte mit vielen (hoffentlich) bunten Miniaturen. :thumbsup:

Auf das Punktelimit kann man sich zur Zeit schwer festlegen, da man noch nicht weiß, wieviele Spieler auf jeder Seite vorhanden sind.

Toshi

Der große Kommentator

Beiträge: 1 284

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 26. August 2014, 08:14

Hi,

ich wäre für "semi-geführt"! ;)

Es ist wirklich blöde, wenn nach 2h "der Hammer fällt" und es evtl. nur noch 5 bis 10 Minuten gedauert hätte, um den Spielzug sauber zu beenden.
Andererseits haben wir beim letzten Mal an vielen Stellen viel zu lang gebraucht und dadurch nur zwei Spielzüge hin bekommen, was auch schade war! :(

Es wäre vielleicht gut, wenn eine Uhr mitlaufen würde, die allen bewusst macht, wie viel Zeit noch für den Zug bleibt, damit sich alle etwas mehr beeilen!
Ich möchte aber vermeiden, dass jemand am Ende frustriert ist, weil er ein wichtiges Modell nicht bewegen konnte - macht einfach keinen Sinn...

@Regeländerungen: ich würde die Übernahme von feindlichen Einheiten und die Auferstehung von großen Dämonen vielleicht nicht ganz verbieten, aber evtl. etwas anders reglementieren?
Den Titanen für 2500P zu übernehmen, ist schon arg, arg unbalanciert, weil er im Grunde einem Spieler fast seinen kompletten Spielzug klaut...
Und die dämonische Auferstehung ist im Vergleich zur regulären Strategie-Karte übertrieben, weil sie keinen Siegpunkt kostet und W3 Dämonen wieder kommen.

20

Dienstag, 26. August 2014, 11:45

@regeländerung
Das übernehmen hat sogar einen Siegpunkt gekostet. Ja wir haben halt einen zurückgeholt. Dafür bestand eure Armee zu gefühlt 100% aus harten Beschuss. Und wir hatten nur nahkampf. Ihr hättet sowas nie gebraucht weil niemals was in einer Runde zerschossen worden wäre.
Am besten stell ich nur Glücksbärchen auf die mit watte werfen und sich einfach umballern lassen.
Dann wäre mein Vorschlag nur die hälfte der Punkte dürfen fürs ballern ausgegeben werden :P

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Theisen« (26. August 2014, 11:56)


Thema bewerten