Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragonlord Games Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 16. Januar 2014, 11:14

20th Century Fox hat die Filmrechte an Magic the Gathering gekauft

20th Century Fox hat die Filmrechte an Magic the Gathering gekauft. Es ist geplant mit den Kinofilmen eine Marke zu schaffen die mit denen der Harry Potter und Herr der Ringe Kinofilme konkurrieren kann.

Auch wenn der Kauf der Filmrechte noch ein sehr frühes Plannungsstadium bei der Produktion des Filmes ist so sind schon ein paar Personalentscheidungen getroffen worden die darauf hindeuten das es den beteiligten Firmen (Fox, Wizards of the Coast und Hasbro denen Wizards ja gehört) mit der Verfilmung von Magic sehr ernst ist und man defenitiv keine Angst haben muss das es eine Billigproduktion wird.

Simon Kinberg wurde von Fox als Producer angeworben. Kinberg war in der selben Rolle schon für die X-Men Filme verantwortlich und hat auch schon einen Vertrag ab nächsten Jahr die Fantastic Four Kinofilme wiederzubeleben deren letzte Version ja ein Flop war. Für Hasbro ist unter anderem Brian Goldner an den Planungen beteiligt. Brian Goldner war immer wenn Hasbro Marken verfilmt wurden, wie zum Beispiel Transformers, dafür verantwortlich darauf aufzupassen das die Intressen von Hasbro bei dem Projekt nicht verletzt werden. Für Wizards ist Greeg Leeds an dem Projekt beteiligt der in der Regel wenig mit den Spielern zu tun hat.

Weitere Details sind noch nicht bekannt aber es klingt alles eher danach das man große Pläne hat.

Quelle

Thema bewerten