Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragonlord Games Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 12. Februar 2015, 17:38

Warhammer 40k Kampage - Die Ebidos Kriege REGELWERK

Zu Anfang möchte ich kurz an alle ein wenig appellieren. Ich habe mir eine Kampagne ausgedacht um ein wenig Abwechselung in das ganze „Alltagsleben“ der Warhammer Welt zu bekommen. Daher würde ich mich freuen wenn ihr euch bei den Listen ein wenig Gedanken macht welche Mission ihr spielt und was man dafür „in echt“ nehmen würde. Also nicht zwingend nur OP Einheiten. Ein Beispiel ein Verteidiger einer Festung setzt auch mal mehr auf schwere stationäre Waffen als ein Angreifer, evtl. wird auch eine Festung aufgebaut in der sich der Verteidiger verschanzt.

Ansonsten würde ich mich sehr über Spielberichte oder keine Geschichten dazu freuen, ich denke alle anderen lesen so was auch mal gerne.


Ich wünsche uns allen jetzt schon mal viel Spaß und als nächstes folgen die Regeln.


Grundregeln

04.04.15 Patchnotes 1.1.0 (Siehe unten, Änderungen rot)

Jeder Feldherr bekommt am Anfang eine primäre Mission und 3 Nebenmissionen. Diese werden zufällig zugeteilt und nicht offen gespielt. Es kann sein dass 2 oder mehr Spieler die gleichen Missionen haben.
Danach wird zufällig jedem ein Startplanet zugeordnet. Dieser ist stehts befestigt zu Anfang.

Zu Beginn jeder Spielrunde beschließt jeder Feldherr einen Teil seiner Flotte zu bewegen. Diese Meldung geht verdenkt an den Spielleiter. Nachdem alle Züge gemeldet wurden wird geprüft ob und wo Schlachten geschlagen werden. Dabei gibt es folgende Möglichkeiten:

Der Planet ist nicht erobert und wird nur von 1 Spieler besucht:

Kampflose Übernahme

Der Planet ist nicht erobert und wird nur von 2 oder mehr Spielern besucht:

Kampf um den Planeten, gleiche Punkte. Ob Planetenregeln gespielt werden kann frei entschieden werden.

Der Planet ist erobert und wird nur von 1 Spieler besucht:

Kampf um den Planeten. 2 Möglichkeiten:
1. Ohne Befestigung. Ausgeglichener Kampf. Ob Planetenregeln gespielt werden kann frei entschieden werden. Der Sieger übernimmt die Kontrolle
2. Mit Befestigung. 2 Spiele. Zunächst offener Kampf und 2. Spiel Festung erobern. Der Angreifer muss beide Spiele gewinnen sonst ist er zurückgeschlagen.

Ob Planetenregeln gespielt werden kann frei entschieden werden.

Der Planet ist erobert und wird nur von 2 oder mehr Spielern besucht:

Kampf um den Planeten. 2 Möglichkeiten:
1. Ohne Befestigung. Ausgeglichener Kampf. Ob Planetenregeln gespielt werden kann frei entschieden werden. Der Sieger übernimmt die Kontrolle
2. Mit Befestigung. 2 Spiele. Zunächst offener Kampf und 2. Spiel Festung erobern. Der Angreifer muss beide Spiele gewinnen sonst ist er zurückgeschlagen.

Ob Planetenregeln gespielt werden kann frei entschieden werden.

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, diese wird aber erst öffentlich wenn ein Ereignis geschieht. Dieses wird vom Spielleiter bekannt gegeben.

Nachdem alle Spiele abgehandelt wurden werden die Relais „verteilt“ und jeder kann diese Ausgeben oder speichern. Relais können wieder erobert werden und dann auch wieder neu benutzt werden. Eine Relaisliste folgt.

Spiele abhandeln:
Es werden die normalen Warhammer 40k Regeln gespielt. Jede Armee muss zwischen 1500 und 1850 Punkten haben. Die Parteien einigen sich auf einen Wert, sollte keine Einigung möglich sein legt der Verteidiger des Planeten die Höhe fest. Gibt es keinen wird eine Münze geworfen.
Die Armeeauswahl erfolgt nach dem normalen Armeeorganisationsplan. Zu Anfang ist nur 1 Hauptkontingent erlaubt. Vor jedem Spiel kann eine neue Liste erstellt werden. Weitere können durch Relais gekauft werden. Diese können auch das Hauptkontingent ersetzen.
Es werden die normalen Mahlstrommissionen bzw. Ewige Krieg -missionen gespielt.

Missionen:

Jede Hauptmission ist 5 Punkte und jede Nebenmission ist 1 Punkt wert. Wenn eine Hauptmission beendet ist gibt es eine neue, wenn alle 3 Nebenmissionen beendet sind gibt es drei neue.

Es gibt folgende Missionen:

Vernichte Gegner 1-10
Finde den Wanderer und Gewinne 2 Schlachten auf seiner Welt
Gewinne 20x Gegen ein Xenos Volk
Erobere 20 Planeten von Gegnern
Errichte 15 Festungen
Gewinne 20x Gegen ein Imperiales Volk


Nebenmissionen:

1.Gewinne 2 Schlachten
2.Erobere 2 Festungen
3.Errichte 2 Festungen
4.Erobere als erstes 3 besetzte Planeten
5-6Als erstes 5 Siege gegen Xenos/ Imperium
7finde des Wanderer
8-10Gewinne eine Schlacht ohne Elite /Unterstützung/ Sturm -slot
11-13Gewinne eine Schalcht mit doppelt so vielen Standart als Elite/ Unterstützung / Sturm -slot



Die Relais können nach jeder Spielrunde ausgegeben werden.

Relais/Gegenstand Liste:

Punktekosten Technologie

2............................+1 auf INI klau (nicht kumulativ) muss für jedes Spiel neu gekauft werden
1............................ Entscheidung ob nachtkampf muss für jedes Spiel neu gekauft werden
3............................ Nachtsicht für W3 Einheiten dauerhaft
2............................ W3 Einheiten nach Aufstellung neu Platzieren
1............................ 1 Niederhaltentest bei Gegner zu Beginn muss für jedes Spiel neu gekauft werden
Pro 1....................... 1 Reroll pro Spiel (1W6) muss für jedes Spiel neu gekauft werden
4............................ Befestigung für einen Planeten
4............................ zus. AOP, Formation o.ä.


Spielerverzeichnis:


Nr..........Name................Volk.................Startplanet

1............Basti................Dark Eldar..........8
2............Michael ............Dark Angels.........9
3............Andy................Orks.................6 (Setzt aus, er wird wieder kommen :borg: )
4............Sascha..............Tyraniden..........5
5............Metty...............Astra Milli. ........1
6............Joey................Dark Angels.........4
7............Karsten............Space Wolfs.........3
8............Sascha.............Grey K. ..............7
9............Tom................Blood A. ..............2
10..........Theissen...........Chaosd. ............10

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Sleep« (4. April 2015, 11:35)


2

Sonntag, 1. März 2015, 08:18

FaQ:

1. Kann ich Named Chars einsetzen?

Ja, aber bitte bedenke dass es keine Geschichte dazu geben soll und die Hauptchars eine Entwicklung durchmachen sollen.


2. Sind Lords of War erlaubt?

Wenn diese in deinem Armeebuch aufgeführt werden darfst du pro Kontingent einen LoW mitnehmen. sind die LoW`s in einem Datasheet, Erweiterungsbuch etc. musst du einen Orga-Plan für Relais kaufen.


3. Sind super heavys erlaubt?

Siehe Frage 2. Auch hier beachtet aber bitte die Idee der Kampagne. Auf eine Erkundungsmission nimmt denke ich keiner sofort super heavys mit ;)


4.Müssen meine Miniaturen bemalt sein um ein gültiges Kampagnen-Spiel zu machen?

Nein, aber eine Bemalung wäre sehr schön. Keiner mag nur Plastik


5. Sind Proxys erlaubt?

Nein. Hier sollte darauf geachtet werden dass WYSIWYG eingehalten wird. Sollte aber mal ein Kettenschwert eine Ewaffe sein oder so ist das ok, solange man den Unterschied deutlich erkennen kann. Umbauten und Kitbashes sind dagegen erwünscht. Aber eine Cola Dose mit einem Imperialen Symbol ist kein Kitbash :augenruppel:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sleep« (2. März 2015, 17:08)


3

Sonntag, 1. März 2015, 23:20

Müssen meine Miniaturen bemalt sein um ein gültiges Kampagnen-Spiel zu machen?

Wenn nein: Wie viel % sollen / müssen bemalt sein -- Sind Proxys erlaubt .. es gab da widersprüchliche Infos mmn.
Im Spiel zeigen sich unsere Seelen unverhüllt (Ovid)


beastblog

4

Sonntag, 1. März 2015, 23:53

Bei dem Thema "nicht alles bemalt" finde ich kann man noch darüber hinwegsehen.
Jeder hat mal angefangen.
Und die Kampagne ist ein guter Ansporn zum malen.
Aber proxys bitte nicht.

5

Montag, 2. März 2015, 17:48

und wenn meine Modelle ein wunderschönes Aschewüsten Tarnmuster haben ? :P

Joey

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Kirkel

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. März 2015, 06:55

Ich hab es geschafft den einen Land Raider umzubauen, aber in der Zeit schaff ich es nicht den anderen auch noch umzubauen, wäre es denn arg schlimm wenn die bolter aussehen wie Laser?
Kein Feind wird mehr gehasst als ein ehemaliger Freund.

7

Samstag, 4. April 2015, 11:32

Patchnotes 1.1.0:

Generelles:

Die Zugdauer beträgt weiterhin 2 Wochen. Nächster Start ist Sonntag den 05.04.2015 um 19:01 Uhr.
Alle neuen Bewegungen müssen bis Sonntags 19:00 Uhr beim Spielleiter (Sleep9 per PN eingegangen sein. Sollte das nicht der Fall sein findet für diesen Spieler kein Zug statt.
Dementsprechend müssen alle Spiele bis zu diesem Tag gespielt sein.



Missionen:

Die Missionen haben sich wie folgt geändert:

Hauptmissionen
Vernichte Gegner 1-10
Finde den Wanderer und Gewinne 2 Schlachten auf seiner Welt
Gewinne 8x Gegen ein Xenos Volk
Erobere 8 Planeten von Gegnern
Errichte 3 Festungen
Gewinne 8x Gegen ein Imperiales Volk


Anmerkung: Vernichte Gegner "x", wird auch erziehlt wenn ein anderer Spieler diesen Gegner vernichtet.


Nebenmissionen
1.Gewinne 2 Schlachten
2.Erobere 3 besetzte Planeten
3-4 3 Siege gegen Xenos/ Imperium
5-7 Gewinne eine Schlacht ohne Elite /Unterstützung/ Sturm -slot
8-10 Gewinne eine Schalcht mit doppelt so vielen Standart als Elite/ Unterstützung / Sturm -slot

Alle anderen Missionen wurden gestrichen.



Relaipunkte:

3............... Einen leeren AoP, Formation oder Lord of War
1............... zukauf einer Fraktion o.ä. in den AoP, Formation usw.

Erklärung:

Ich kaufe mir für 3 Punkte einen Formations-Slot. Dieser ist zunächst leer. Für einen weiteren Punkt kaufe ich mir die Formation "Alpha". Diese kann ich nun zusammen mit meinem Hauptkontingent spielen. Im weiteren Verlauf der Kampagne möchte ich aber eine andere Formation zu meinem Hauptkontingent spielen. somit muss ich wieder einen (1) Punkt für die Formation "Beta" ausgegben.

ich hoffe dieser Teil ist klar (es ist schwer zu beschreiben). Sollten hierzu fragen sein gerne PN an mich oder per Whatsapp.

8

Sonntag, 14. Juni 2015, 16:51

So die Kampagne geht weiter hier der Fluff




Die Schlüsselmeister




Der Wanderer war seit Beginn der Missionen nicht mehr gesehen. Kein Zeichen und Hinweis auf das, was hier zu finden sein sollte.
Der Sektor wird hart umkämpft und jede Partei entsendet immer mehr Truppen. Entweder um sich besser zu verteidigen oder mehr Bereiche des Sektor kontrollieren zu können.


Doch heute, genau 1 Jahr nach Beginn der Expedition, gibt es erneut ein Zeichen. Eine Vision des Wanderers, auf mysteriöse weise gesendet an alle Völker der Galaxie. Sie zeigt ein Tor mit 3 Siegeln. Unbekannte Zeichen schmücken die Ränder des uralten Gebildes das nach allem Anschein auf einem Sockel in einer riesigen Halle steht. Neben den Bildern gibt es nur einen Satz:

„Die Schlüssel du brauchst um das Tor zu überwinden,
drei Leuchtfeuer gemeinsam um den Reichtum zu finden.
Die Macht und Stärke auf die Probe gestellt,
Entscheide weise über das Schicksal der Welt.“


In diesem Moment gehen Nachrichten aller Völker an Ihre Generäle im Ebidos Sektor. Die Höchst geheime Nachricht beinhaltet das weitere Vorgehen im Namen der eigenen Rasse.



Ablauf:

Jeder Spieler ist nun auf der Suche nach zwei Dingen. Den Schlüsselfragmenten und dem Tor. Wie in der Nachricht des Wanderers beschrieben bedarf es 3 „Leuchtfeuer“, repräsentiert durch jeweils 1 Volk (Armee), um das Tor zu öffnen. Die Schlüssel liegen auf jeweils einem Planeten im Sektor.
Diese Planeten, am äußersten Rand des Ebidos Quadranten gelegen sind allen Parteien bekannt.

Jedes Volk hat sich durch die Befehle Ihres Oberkommandos in Richtung eines Planeten aufgemacht um den Schlüssel in ihren Besitz zu bringen.
Es wird ein spezielles Szenario gespielt welches entscheidet wer den Schlüssel tragen darf.


Die Paarungen sehen folgendermaßen aus:

Schlüssel der Ehre
- Spieler 1..... Tom
- Spieler 2..... Joey
- Spieler 3.....Sascha Tyras

Schlüssel der Stärke
- Spieler 1..... Theisen
- Spieler 2..... karsten
- Spieler 3..... Fauk

Schlüssel der Ewigkeit

- Spieler 1..... Metty
- Spieler 2.....Basti
- Spieler 3..... Michael

Das Szenario:

Jede Partei versucht den Schlüssel sein eigen zu nennen. Da nicht die gesamte Streitmacht abgestellt werden kann, die Planeten werden verteidigt und das Tor wird gesucht besteht die Armee aus 1.000 Punkten.
Diese ist frei wählbar wie im Grundregelwerk beschrieben. Alle für Relais Punkte gekaufte CAD, LoW`s und Co können genutzt werden.
Das eigentliche Szenario wird erst mit Spielbeginn bekannt gegeben. Das heißt zu diesem Zeitpunkt sind alle Armeelisten bekannt und können nicht mehr geändert werden. Du weißt nicht was dich erwartet! Zitat ein blinder Dämonenjäger (hust)
Jeder Spieler sollte zum Spiel ein beliebiges Modell mit 50 mm Base mitbringen.

Thema bewerten